Samstag, 3. August 2013

Shades of Grey - Geheimes Verlangen: Band 1 von E L James

So nicht Mr Grey !!

NÖ. Auf keinen Fall würde Mister "Ach ich bin ja soo toll-Christian Grey DAS mit mir machen was er mit der armen Ana getan hat. Niemals. Denn das würde ihm nicht gut bekommen!! Was? Wovon redet Cephy? Na? Na? Richtig von Shades of Grey :)


Taschenbuch: 608 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag; Auflage: 1. Auflage (30. Juni 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442478952

ISBN-13: 978-3442478958
PREIS: 12,99 Euro. Hier*Amazon*



Klapptext:

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe – in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht …

Meine Rezension:

Ana, 21 nicht nur hübsch nein auch Jungfrau!! Hat ein Problem, denn sie lernt den bösen Mister Grey ( seines Zeichens Geschäftsman und SM Anhänger) kennen. Sofort gerät ihre Welt aus den Fugen, das selbständige Denken kommt ihr ebenso abhanden wie die Fähigkeit normale Handlungen auszuführen wenn Mister "Oh ich bin ja so toll" in der Nähe ist. Vielmehr wird sie nahezu Dauer-rot (nerv nerv) und starrt immerzu auf ihre Hände. Bis dahin könnte man Shades of Grey fast für eine süße kleine Kindergeschichte halten. Nur das sie es nicht ist denn Christian Grey ist B Ö S E. Jawohl. In seiner Freizeit verprügelt er mit Vorliebe Frauen. Na danke auch:)

Selbstverständlich ist unsere Ana gleich hin und weg vom reichen Macho. "Was er will mich für Geld schlagen? Na das ist doch toll" denkt sie sich und ehe man sich versieht werden wir Leser Zeuge davon wie  Christian mit Ana eben genau das macht: SM ( die Fans davon freut es sicher ).

Natürlich hat der arme Christian nicht immer liebend gerne die Frauen verhauen damit sich bei ihm was rührt, nö nö der ärmste hatte eine schlimme Vergangenheit und nun müssen die Mädels eben alles wieder gut machen. Verständlich gelle? zu gute kommt ihm dabei das er natürlich nicht nur reich und charmant ist sondern auch gut aussieht ( mindestens etwas).

Was mich jedoch an der ganzen Sache total genervt hat war Anas Verhalten. Hallo das Weib ist 21!!! und agiert wie eine 12 jährige. Das kann es doch nicht sein. Lächerlich. Dazu hat sie absolut null sexuelle Erfahrung ( man hat ihr wohl die Hände die ganzen Jahre gebrochen das sie sich nicht selbst erkundet). Und dann haut sie Mister Grey auch gleich um und glänzt mit Können von dem sich wohl manch eine Straßenlaternenbraut was abschauen könnte. Ahja, natürlich *grins*

Fazit:

Nix für mich, auf keinen Fall. ich hasse dümmliche Protas die keinen eigenwillen haben. Mit mir hätte Mister Grey das sicher nicht gemacht, das wäre ihm sehr sehr schlecht bekommen. Da helfen ihm auch seine Geldscheine nix. Für Sm Fans oder Mädels die jemanden mögen der für sie entscheidet ist Shades of Grey sicher toll, für mich ist es Horror in 3 Bänden.

Für mich Horror in 3 Bänden, für andere die Erfüllung..



Mein Blog und ich

hy :P

Bücherblogs gibt es ja wie Sand am Meer. Ich finde das gut, gefällt mir denn ich arbeite auch an einem mit. ABER; ich bin keine typische Bloggerin. Ich kann mich nicht an Vorgaben halten weil ich finde das zerstört meine Kreativität und der leichte Zwang der hinter allem steckt ( du MUSST ja noch die Rezi zu blabla schreiben) zerstört mir meine Kreativität. Deshalb ist dieser Blog hier mein "Baby". Hier tobe ich mich aus so wie ich es mag. Will ich eine Rezension schreiben dann mache ich das. Will ich Musik posten die mir im Moment gefällt - mache ich das. Es gibt kein super Mega geiles Design, es gibt nur Cephy hier. Mich und das uncut. Das ist sicher für einige von Euch zuviel des Guten^^ Aber so what ich bin wie ich bin :)

Sicher kommt nun ..ok dann schreib mal ein About me ( jaja wird es geben^^ ich beuge mich meinem Schicksal, lol) Aber kennt man mich dann besser wenn man eine Auflistung von Daten liest? Ich liebe Blub und mag Blub blub? Nein, ihr lernst mich viel eher kennen wenn ihr ab und zu vorbeikommt und schaut was hier so passiert ist ( oder auch nicht, hahah )


Was ich so gerade mache? Ausser in der Sonne schmorren *Grillfleisch juhu* ( und jaha ich bin zwar aus der Szene aber so what?? Ich werde eh wieder "weiss" :D ) wenn es nicht mehr so heiss ist das es mir meine Gehirnzellen versengt lese ich ein Buch oder bastel an meiner eigenen Geschichte ( böse Böse BÖSE ). Was ich so für Genres mag? Fantasy ( Dystopien sind cool ) und Thriller.

 Lange Rede kurzer Sinn.. wenn ihr wollt dürft ihr meinem Blog folgen, damit Euch nix mehr entgeht. Wenn nicht ists auch ok. Dann entgeht euch eben was, lol ^^

liebe Grüße

Cephy

Mein Sub. Er wächst und wächst *__*





Eigentlich wollte ich kein Buch kaufen bevor die gefühlten 500 die in meinem Regal auf mich lauern gelesen sind. Aber wer kennt es nicht? Man ist shoppen und ganz zufällig verirrt man sich in einen Buchhandel und von da an geht das Martyrium los:

Sie schreien alle "Kauf mich..nein mich ich bin viel besser..ich habe eine tolle Handlung...ich ein geiles Cover...ich bin von XYZ..." tja und bevor man sich versieht hat man wieder 4-5 Bücher mitgenommen. Ach was solls die werden schon gelesen, denkt man sich fröhlich. Tage später sind sie es immer noch nicht, die lagern dann im Regal wie kleine Ungehauer. Papierene Mahnmale das es mal wieder nicht geklappt hat mit :" Ne ne ich kaufe erst mal keine Bücher mehr".

Natürlich dachte ich mir okay, das passiert dir nicht mehr. Du machst einfach einen großen Bogen um die Bücherei, gesagt getan aber die Verlockung lauert überall. Facebook.."Schon das neue Buch von XYZ gesehen, das ist soooooo toll" "Welches denn? Oh ja das..DAS muss ich haben" Wusch, schon ist das nächste Buch gekauft.

Oder man will ganz schlau sein ( wie ich hahah ) und ignoriert die Büchereien, die Verlockenden Lobgesänge der anderen Buchkäufer und macht Amazon auf weil maneinfach nur mal die neuen Dvd ansehen will. Keine 5 Minuten später klickt man sich durch die Empfehlungen - Bücher- natürlich^^ und wird wieder weich wie Butter in der Sonne. Bäm, wieder 3 neue Bücher. Der Sub hälts ja aus :D

Cephy